Hinweis: Sie können Cat CARL Kids weiterhin bedenkenlos kaufen. Das Produkt ist vom Verbot der Bundesnetzagentur NICHT betroffen. Mehr Infos

Qualität von Cat Berlin ganz ohne Abhörfunktion
Cat CARL Kids NICHT vom Verbot der Bundesnetzagentur betroffen

  • Keine Abhörfunktion

  • Cat CARL Kids dient der Sicherheit (Telefonie)

  • Kein Verbot

Cat CARL Kids NICHT vom Verbot der Bundesnetzagentur betroffen

Liebe Eltern,
vielen Dank für Ihr Interesse und / oder den Kauf von Cat CARL Kids und das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Cat CARL Kids handelt es sich ein Qualitätsprodukt von Cat® Berlin.
Cat CARL Kids kann sicher in Deutschland verkauft und gekauft werden; aufgrund unserer langjährigen Erfahrung haben Sie hier absolute Rechtssicherheit.
Sie haben vielleicht davon gehört, dass die Bundesnetzagentur „Kinder-Smartwatches“ mit Abhörfunktion verbieten möchte. Dazu zählen aber nur alle Geräte, die über einen sog. „Babyphone-Modus“ verfügen, d.h. Geräte, die man dazu benutzen kann, Menschen ohne deren Einverständnis abzuhören. Das Mikrofon wird dabei aus der Ferne OHNE aktive Aktivierung auf Seiten der Uhr eingeschaltet und man kann somit, ohne dass es jemand zwangsläufig mitbekommt, die Umgebung des Kindes abhören.
ANDERS verhält es sich bei Cat CARL Kids. Cat CARL Kids verfügt über eine reguläre Telefonfunktion, d.h., das Kind muss aktiv das Gespräch annehmen und auch erst dann wird das Mikrofon aktiviert (dieses wird ja zum Telefonieren benötigt).

Eine Abhörfunktion hat Cat CARL Kids NICHT und ist somit vom Verbot NICHT betroffen.

Wir wünschen weiterhin viel Spaß mit Cat CARL Kids und unser deutscher Kundenservice ist bei Fragen rund ums Thema jederzeit für Sie da!

Beste Grüße
Ihr Team von Cat

Dieses Dokument kann auch zur Vorlage bei Lehrern usw. verwendet werden.
Telefon: 030 – 346 55 99 0 / E-Mail: support@catberlin.de