facebook_pixel

CARL Support Bereich

Downloads

Hier findest du Downloads & nützliche Links

 

CARL Pet

Bedienungsanleitung

CARL Kids Erste Schritte

Die Kombination aus Zahlen und Buchstaben stellt den von der CARL App für Sie erstellten QR-Code dar. Bestätigen Sie das Senden des QR-Codes mit der CARL Tracking App auf Ihrem Mobilfunkgerät. Anschließend wird ein QR-Code an Ihre CARL Kids Watch gesendet.

  • ausschließlich mit einem feuchten Tuch reinigen
  • nicht unter fließendes Wasser halten oder ins Waschbecken legen
  • nicht mit Waschmaschine waschen
  • keine Chemikalien, Handseife, Duschgel, Spülmittel, Desinfektionsmittel, Reinigungstücher oder Haushaltsreiniger zur Reinigung nutzen, da diese Mittel Hautreizungen hervorrufen könnten
  • hartnäckige Beschmutzung und Flecken ausschließlich mit einer feuchten, weichen Zahnbürste reinigen

20170125_103345

Die CARL Tracking App öffnet nun automatisch einen QR-Code-Scanner auf Ihrem Smartphone. Betätigen Sie die Taste zum umblättern an CARL Kids (Unter der SOS-Taste), bis der QR-Code auf dem Display von CARL Kids erscheint. Bitte erlauben Sie den Kamerazugriff auf ihrem Smartphone und richten Sie die Kamera Ihres Mobilfunkgerätes so aus, dass diese den QR-Code an CARL Kids erfassen und die Registrierung somit abgeschlossen werden kann.

  • nicht zu eng einstellen – CARL Kids sollte locker und bequem am Handgelenk sitzen
  • regelmäßig abnehmen – gönnen Sie dem Handgelenk eine Pause und nehmen Sie CARL Kids nach längerem Tragen für ca. eine Stunde ab
  • sobald eine Rötung oder Hautreizung am Handgelenk bemerkt wird, ist dies ein Hinweis auf Allergische Reaktionen – nehmen Sie CARL Kids in diesem Fall bitte ab und kontaktieren Sie einen Dermatologen
  • bei Kondenswasserbildung (Nebel unter dem Glas) muss CARL Kids unverzüglich ins Fachgeschäft gebracht oder zu Cat-Berlin gesendet werden, damit die Feuchtigkeit keinen Schaden anrichtet
  • vor dem Duschen oder Baden muss CARL Kids abgenommen werden
  • zum Schlafen sollte CARL Kids abgelegt werden
  • achten Sie darauf, CARL Kids keiner großen Hitze, Stößen und Magnetismus auszusetzen

Die Option “Geo-Fence” ermöglicht es Ihnen, ein bestimmtes, von Ihnen gewähltes Gebiet mit einer Größe von 1 – 5000 m festzulegen, in dem sich Ihr Kind bedenkenlos aufhalten kann. Sobald CARL Kids diesen Bereich verlässt, werden Sie sofort alarmiert und haben mit Hilfe der CARL App einen genauen Überblick darüber, wo sich Ihr Kind aufhält bzw. wohin es sich bewegt. Drücken Sie hierzu einfach auf das über dem “Okay”-Button befindliche Stiftzeichen. Anschließend tippen Sie die gewünschte Anschrift für den Geo-Zaun, sowie die entsprechend gewünschte Geo-Zaun-Größe von 1-5000 m ein und bestätigen Ihre Eingabe mit “Okay”.

Screenshot_20170125-103555

 

Mit Hilfe des Sleep Timers, zu finden im Hauptmenü, haben Sie die Möglichkeit CARL Kids für einen von Ihnen festgelegten Zeitraum automatisch aus-. und wieder einzuschalten. Diese Funktion hat den Vorteil, dass die Batterie von CARL Kids geschont und somit die Akkulaufzeit erhöht wird. Um den Sleep Timer zu aktivieren, wählen Sie die gewünschten Zeiträume des Aus-. und Einschaltens aus. Anschließend aktivieren Sie den Sleep Timer mittels Rechtswisch mit Ihrem Zeigefinger, über den dafür vorgesehenen “Swipe-Button”.

Mit der Option “Verfolgen” orten Sie Ihr Kind nicht nur, sondern sehen auch die aktuelle Bewegung in Echtzeit. Sofern sich Ihr Kind mit einer Geschwindigkeit von unter 15 km/h fortbewegt, wird der Ortungspunkt mit einem grünen Ortungssymbol in der CARL App angezeigt. Ab einer Fortbewegungsgeschwindigkeit von 15 km/h wird dies von CARL Kids signalisiert und an die CARL App weitergeleitet, so dass das Ortungssymbol die Farbe von grün in rot wechselt. Ferner besteht die Möglichkeit, vergangene zurückgelegte Strecken anhand der Angabe von Datum, Startzeit und Endzeit anzuzeigen und zu analysieren.

Durch drücken des Buttons “Lokalisierung”, orten Sie CARL Kids und erhalten durch das graue Informationsfenster am Bildschirm, die genauen Infos der letzten Ortung, den genauen Aufenthaltsort (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt), sowie die Fortbewegungs-Geschwindigkeit von CARL Kids. Mit einem Knopf auf den Button “GO”, welcher sich neben dem grauen Informationsfenster befindet, gelangen Sie automatisch in die App “Google Maps” und können sofort die entsprechende Route von Ihrem Standort zum Standort von CARL Kids berechnen (zu Fuß, mit dem Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln) und aufnehmen.

CARL Kids Einrichten

Im Menüpunkt Alarm wird Ihnen die Historie der bereits vergangenen Alarmhinweise angezeigt.

Sie können wählen, welche Alarmtypen Ihnen angezeigt werden. Zur Auswahl stehen folgende

Hinweistypen: Alle Typen, SOS-Alarm (wenn SOS-Knopf an der CARL Watch betätigt wird), GeoFence/Zaun-Alarm (wenn Ihr Kind den von Ihnen via CARL App festgelegten Bereich verlässt), Niedriger-Batterie-Alarm (sobald die Batterie einen niedrigen Energiestatus erreicht.

Die Angabe der Schrittgröße dient der genaueren Lokalisierung von CARL Kids via GPS.

Nach erfolgreicher Eingabe ihrer E-Mail-Adresse, sowie dem von Ihnen gewählten Passwort, erhalten Sie einen Aktivierungslink via E-Mail. Bitte bestätigen Sie dies mit Klick auf den Aktivierungslink. Bitte beachten Sie, diesbezüglich auch den SPAM-Ordner nach entsprechender Aktivierungsmail zu durchsuchen, da Mail-Provider oftmals entsprechende Nachrichten automatisch in den SPAM-Ordner verschieben.

register

Beispiel-Mail

Bitte stellen Sie die Uhrzeit via App vorerst auf GMT+2 Amman ein. Entsprechende Aktualisierungen der CARL App werden in Kürze vorgenommen.

Screenshot_20170125-104839

 

Unter “Hauptmenü -> Telefonbuch” haben Sie die Möglichkeit, bis zu 10 Rufnummern zu speichern, wobei eine (Vater oder Mutter) als Notfallkontakt gilt. Ausschließlich diese 10 von Ihnen festgelegte Rufnummern können CARL Kids anrufen. Hierbei können Sie individuell festlegen, welche Rufnummer als Notfallkontakt für CARL Kids genutzt wird und vom CARL Kids via kurzen Druck auf den SOS-Knopf im Falle einer Notsituation angerufen werden kann. Wird der SOS-Knopf an CARL Kids betätigt, wird vom CARL Kids ein Anruf an den entsprechenden Notfallkontakt gesendet. Zeitgleich wird eine SMS an bis zu 6 Telefonbuchkontakte gesendet.

Unter “Hauptmenü -> Autorisiertes Gerät” haben Sie die Möglichkeit, bis zu 2 weitere CARL-Tracking-Benutzerkonten hinzuzufügen. So können beispielsweise Aufsichtspersonen und Lehrer während eines Schulausflugs nachvollziehen, wo sich die Kinder aufhalten. Entsprechende Autorisierungen können anschließend wieder entzogen und neu vergeben werden.

 

Auf Ihrem Gerät, auf dem CARL bereits fertig eingerichtet ist: Auf dem zweiten Mobiltelefon, welches Sie autorisieren möchten:
 

1. Registrieren Sie sich mit einer neuen E-Mailadresse und bestätigen Sie diese.

(Falls noch nicht vorhanden) Beispiel: Max@Mustermann.de

2. Geben Sie im Menüpunkt “Autorisiertes Gerät” die E-Mailadresse des zu autorisierenden Kontos ein. (Siehe Grafik 1)  
  3. Melden Sie sich nun mit Ihren neuen Zugangsdaten in der App an.
  4. Die App fügt nun eigenständig das Gerät hinzu, ein Koppeln ist nicht nötig.
   

Grafik 1

auto1

 

Wählen Sie anhand der CARL Tracking App das zu autorisierende Gerät aus (CARL Kids).

Geben Sie mit der CARL Tracking App die Rufnummer der SIM-Karte ein, welche sich im CARL Tracking Gerät befindet und bestätigen diese.

Der Punkt “Zeitzonen-Einstellung” dient zur Festlegung der Zeitzone, in der Sie sich mit Ihrem Mobilfunkgerät befinden. Eine Zeitzone wird durch diejenigen Teile der Erdoberfläche gebildet, in denen die gleiche, staatlich geregelte Uhrzeit und das gleiche Datum gelten. In direkt benachbarten Zeitzonen ist die Uhrzeit meistens eine Stunde zurück (Westen) beziehungsweise voraus (Osten). Wenn sich Ihr Kind z.B. auf einer Klassenfahrt im Ausland befindet, so kann die Zeitzone auf für CARL Kids via CARL App entsprechend angepasst werden.

Screenshot_20170125-104101

 

Mit der Funktion “Deaktivieren während des Unterrichts” können Sie den CARL Kids für einen von Ihnen festgelegten Zeitraum in einen “Ruhemodus” versetzen. In diesem Modus fungiert CARL Kids ausschließlich als Uhr. Eingehende, sowie abgehende Anrufe können in diesem Modus nicht getätigt werden. Sie haben jedoch weiterhin die Möglichkeit, entsprechende Ortungsverfahren durchzuführen. Um die “Deaktivieren während des Unterrichts” Option zu aktivieren, wählen Sie den entsprechenden Menüpunkt im Hauptmenü aus. Anschließend wählen Sie die von Ihnen gewünschten Zeiträume zur Aktivierung und Deaktivierung des “Deaktivieren während des Unterrichts” Modus. Anschließend bestätigen Sie Ihre Eingabe bitte mittels Rechtswisch mit Ihrem Zeigefinger, über den dafür vorgesehenen “Swipe-Button”, welcher sich am oberen, rechten Bildrand befindet. (weißer Kreis auf grünem Hintergrund)

Unter “Einstellungen -> Alarm-Wechsel” haben Sie die Möglichkeit, den “SOS-Alarm”, den “Geo-Fence/Zaun-Alarm“, sowie den “Niedrige-Batterie-Alarm” zu deaktivieren/aktivieren.

Bitte prüfen Sie ebenfalls den Spamordner Ihres Mailpostfachs nach entsprechender Bestätigungsmail. 

Registrieren Sie sich via CARL Tracking App mit Ihrer E-Mail-Adresse, sowie das von Ihnen

gewünschte Passwort. Bitte beachten Sie, dass das gewünschte Passwort aus 8-20 Zeichen bestehen muss. Anschließend lesen und bestätigen Sie bitte die Nutzungsbestimmungen.

So können Sie CARL Kids in wenigen Schritten einrichten:

Schritt 1: Öffnen Sie das SIM-Fach mit dem beigelegten Schraubendreher und legen Sie die SIM-Karte ein. Schließen Sie das Fach wieder. 1
Schritt 2: Schalten Sie die CARL-Kids Uhr ein. Halten Sie hierzu den An/Ausschalter gedrückt. 2
Schritt 3: Laden Sie sich die App “Carl Tracking” aus dem Google PlayStore oder dem Apple Appstore herunter. Die App ist für Sie kostenfrei. 3
Schritt 4: Wenn Sie das erste Mal ein CARL-Produkt nutzen möchten, klicken Sie bitte auf “Registrieren”. Sollten Sie bereits früher ein CARL-Produkt benutzt haben, loggen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten ein. 4
Schritt 5: Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. 5

Schritt 6: Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und einem Passwort Ihrer Wahl. Sie erhalten eine Bestätigungsmail in Ihr Postfach. Bitte rufen Sie die Bestätigungsmail ab und klicken Sie auf den Bestätigungslink in der Bestätigungsmail.

 

Sollten Sie keine Bestätigungsmail erhalten haben prüfen Sie bitte auch Ihren SPAM-Ordner.

6
Schritt 7: Wählen Sie bitte das passende CARL-Produkt aus. 7
Schritt 8: Geben Sie bitte die Rufnummer der SIM-Karte ein, welche Sie in das CARL-Produkt eingesetzt haben (s. Schritt 1) 8
Schritt 9: Es wird nun eine SMS generiert. Als Rufnummer ist die Rufnummer der SIM-Karte in Ihrem CARL-Produkt hinterlegt. Bitte senden Sie diese SMS ab. 9
Schritt 10: Ihre CARL-Kids Uhr zeigt nach Empfang der SMS aus Schritt 9 einen QR-Code an. Sollte sich das Display der Uhr abschalten, drücken Sie eine Taste an der Uhr. Das Display schaltet sich wieder ein.

10

Beispiel

Schritt 11: Bitte genehmigen Sie den Zugriff auf die Kamera, um den QR-Code zu erfassen.

Hinweis: Das Erfassen des QR-Codes gelingt nicht immer beim ersten Versuch. Probieren Sie es einfach erneut.

11
Schritt 12: Die CARL Tracking-App wird Sie nun auffordern, die APN-Einstellungen festzulegen. Dieser Schritt ist für die Einrichtung sehr wichtig und sollte nicht übersprungen werden. Bitte erfragen Sie die APN-Einstellungen für die SIM-Karte in der CARL Kids Uhr bei Ihrem Anbieter.  12

Schritt 13: Tragen Sie nun die Angaben Ihres Kindes ein. 

Hinweis zu “Schritte”: Hier ist gefragt, wie viele Schritte Ihr Kind benötigt, um 1m zurückzulegen. Dies dient der genaueren Ortung. Für größere Kinder tragen Sie die Zahl 1 ein.

13
Schritt 14: Sie sehen nun den Hauptbildschirm der App. Öffnen Sie den Funktions-Bereich durch einen Klick auf das Symbol oben links. Öffnen Sie nun das Telefonbuch. 14

Schritt 15: Bitte tragen Sie nun alle relevanten Telefonnummern ein. Oben unter “Notfallkontakt” können Sie festlegen, wer beim Druck auf die SOS-Taste angerufen wird.

Wenn Sie alle Telefonnummern eingetragen haben können Sie das Telefonbuch oben rechts abspeichern.

Herzlichen Glückwunsch, Ihre CARL Kids Uhr ist nun einsatzbereit. 

15

CARL Kids Erste Hilfe

Im Menüpunkt Alarm wird Ihnen die Historie der bereits vergangenen Alarmhinweise angezeigt.

Sie können wählen, welche Alarmtypen Ihnen angezeigt werden. Zur Auswahl stehen folgende

Hinweistypen: Alle Typen, SOS-Alarm (wenn SOS-Knopf an der CARL Watch betätigt wird), GeoFence/Zaun-Alarm (wenn Ihr Kind den von Ihnen via CARL App festgelegten Bereich verlässt), Niedriger-Batterie-Alarm (sobald die Batterie einen niedrigen Energiestatus erreicht.

Die Kombination aus Zahlen und Buchstaben stellt den von der CARL App für Sie erstellten QR-Code dar. Bestätigen Sie das Senden des QR-Codes mit der CARL Tracking App auf Ihrem Mobilfunkgerät. Anschließend wird ein QR-Code an Ihre CARL Kids Watch gesendet.

Die Angabe der Schrittgröße dient der genaueren Lokalisierung von CARL Kids via GPS.

Unter “Einstellungen -> Nutzer-Feedback” haben Sie die Möglichkeit Kritik und Anregungen zu senden. Wir sind stets daran bemüht, unsere Produktvielfalt zu optimieren und diese so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Mögliche Verbesserungsvorschläge, Lob und Anregungen werden stets sehr ernst genommen. Zögern Sie daher nicht, uns entsprechende Informationen mitzuteilen.

Im Menüpunkt “Einstellungen”, zu finden auf der oberen, rechten Seite des Bildschirms, können Sie die entsprechende Zeitzone vom Standort von CARL Kids anpassen. Beispielsweise bei einem Schulausflug nach London werden entsprechende Daten wie Erinnerungen, Uhrzeit und weiteres immer zeitlich genau angezeigt und entsprechend abgerufen. Wählen Sie hierzu die entsprechende Zeitzone aus und bestätigen Sie im Anschluss Ihre Eingabe durch das Feld “Senden”, welches auf Ihrem Handydisplay angezeigt wird.

 

Screenshot_20170125-103914

Als Trackingkarte wird der Hauptbildschirm bezeichnet, auf dem Sie neben dem Standort von CARL Kids, auch die 3 Funktionen wie Geo-Zaun, Lokalisierung und Verfolgen ansteuern können.

Öffnen Sie den App Store oder Google Play auf Ihrem Smartphone. Geben Sie unter “suchen” CARL Tracking ein. Anschließend wird Ihnen die CARL Tracking App angezeigt. Laden Sie diese nun kostenlos herunter.

Nach erfolgreicher Eingabe ihrer E-Mail-Adresse, sowie dem von Ihnen gewählten Passwort, erhalten Sie einen Aktivierungslink via E-Mail. Bitte bestätigen Sie dies mit Klick auf den Aktivierungslink. Bitte beachten Sie, diesbezüglich auch den SPAM-Ordner nach entsprechender Aktivierungsmail zu durchsuchen, da Mail-Provider oftmals entsprechende Nachrichten automatisch in den SPAM-Ordner verschieben.

register

Beispiel-Mail

Den Menüpunkt “Funktionen” finden Sie auf der oberen, linken Bildschirmecke der Hauptkarte in der CARL App.

funk

Den Menüpunkt “Einstellungen” finden Sie auf der oberen, rechten Bildschirmecke.

pref

Für CARL Kids können via CARL App 10 Rufnummern gespeichert werden. Ausschließlich diese 10 von Ihnen festgelegte Rufnummern können CARL Kids anrufen. Beim betätigen des SOS-Buttons an CARL Kids wird automatisch ein Anruf an die via CARL App festgelegte Notfallkontaktrufnummer abgesetzt, sowie eine SMS-Nachricht an 6 ebenfalls vorher via CARL App festgelegte Rufnummern.

Bitte stellen Sie die Uhrzeit via App vorerst auf GMT+2 Amman ein. Entsprechende Aktualisierungen der CARL App werden in Kürze vorgenommen.

Screenshot_20170125-104839

 

  • ausschließlich mit einem feuchten Tuch reinigen
  • nicht unter fließendes Wasser halten oder ins Waschbecken legen
  • nicht mit Waschmaschine waschen
  • keine Chemikalien, Handseife, Duschgel, Spülmittel, Desinfektionsmittel, Reinigungstücher oder Haushaltsreiniger zur Reinigung nutzen, da diese Mittel Hautreizungen hervorrufen könnten
  • hartnäckige Beschmutzung und Flecken ausschließlich mit einer feuchten, weichen Zahnbürste reinigen

20170125_103345

  1. Öffnen Sie die Verpackung der mitgelieferten SIM-Karte.
  2. Lösen Sie die SIM-Karte so aus der Halterung, dass Sie die kleinste Variante erhalten. (Nano-SIM)
  3. Schrauben Sie das SIM-Kartenfach, welches sich auf der Rückseite der CARL Watch befindet, mit Hilfe des mitgelieferten Schraubendrehers auf und legen Sie die SIM-Karte ein. Anschließend schrauben Sie das SIM-Kartenfach zu.

20170125_105059

Unter “Hauptmenü -> Telefonbuch” haben Sie die Möglichkeit, bis zu 10 Rufnummern zu speichern, wobei eine (Vater oder Mutter) als Notfallkontakt gilt. Ausschließlich diese 10 von Ihnen festgelegte Rufnummern können CARL Kids anrufen. Hierbei können Sie individuell festlegen, welche Rufnummer als Notfallkontakt für CARL Kids genutzt wird und vom CARL Kids via kurzen Druck auf den SOS-Knopf im Falle einer Notsituation angerufen werden kann. Wird der SOS-Knopf an CARL Kids betätigt, wird vom CARL Kids ein Anruf an den entsprechenden Notfallkontakt gesendet. Zeitgleich wird eine SMS an bis zu 6 Telefonbuchkontakte gesendet.

Unter “Hauptmenü -> Autorisiertes Gerät” haben Sie die Möglichkeit, bis zu 2 weitere CARL-Tracking-Benutzerkonten hinzuzufügen. So können beispielsweise Aufsichtspersonen und Lehrer während eines Schulausflugs nachvollziehen, wo sich die Kinder aufhalten. Entsprechende Autorisierungen können anschließend wieder entzogen und neu vergeben werden.

 

Auf Ihrem Gerät, auf dem CARL bereits fertig eingerichtet ist: Auf dem zweiten Mobiltelefon, welches Sie autorisieren möchten:
 

1. Registrieren Sie sich mit einer neuen E-Mailadresse und bestätigen Sie diese.

(Falls noch nicht vorhanden) Beispiel: Max@Mustermann.de

2. Geben Sie im Menüpunkt “Autorisiertes Gerät” die E-Mailadresse des zu autorisierenden Kontos ein. (Siehe Grafik 1)  
  3. Melden Sie sich nun mit Ihren neuen Zugangsdaten in der App an.
  4. Die App fügt nun eigenständig das Gerät hinzu, ein Koppeln ist nicht nötig.
   

Grafik 1

auto1

 

Per Mail:

support@catberlin.com

 

telefonisch:

Office Tel.: +49 (0) 30 346 55 99 0

Office Fax: +49 (0) 30 346 55 99 09

Montag bis Freitag: 9:30 bis 17:30 Uhr

 

vor Ort:

Cat® Service S4 Handelsgruppe GmbH

Reuchlinstraße 10-11 (Aufgang Q, 2. Etage)
DE-10553 Berlin

Wählen Sie anhand der CARL Tracking App das zu autorisierende Gerät aus (CARL Kids).

Geben Sie mit der CARL Tracking App die Rufnummer der SIM-Karte ein, welche sich im CARL Tracking Gerät befindet und bestätigen diese.

Die CARL Tracking App öffnet nun automatisch einen QR-Code-Scanner auf Ihrem Smartphone. Betätigen Sie die Taste zum umblättern an CARL Kids (Unter der SOS-Taste), bis der QR-Code auf dem Display von CARL Kids erscheint. Bitte erlauben Sie den Kamerazugriff auf ihrem Smartphone und richten Sie die Kamera Ihres Mobilfunkgerätes so aus, dass diese den QR-Code an CARL Kids erfassen und die Registrierung somit abgeschlossen werden kann.

Der Swipe-Button ist das Bestätigungssymbol, welches sich nach rechts und links wischen lässt. In der Regel ist das Symbol weiss, mit grünem oder orangenen Hintergrund hinterlegt.

on_off_switch_button

Beispielgrafik

  • nicht zu eng einstellen – CARL Kids sollte locker und bequem am Handgelenk sitzen
  • regelmäßig abnehmen – gönnen Sie dem Handgelenk eine Pause und nehmen Sie CARL Kids nach längerem Tragen für ca. eine Stunde ab
  • sobald eine Rötung oder Hautreizung am Handgelenk bemerkt wird, ist dies ein Hinweis auf Allergische Reaktionen – nehmen Sie CARL Kids in diesem Fall bitte ab und kontaktieren Sie einen Dermatologen
  • bei Kondenswasserbildung (Nebel unter dem Glas) muss CARL Kids unverzüglich ins Fachgeschäft gebracht oder zu Cat-Berlin gesendet werden, damit die Feuchtigkeit keinen Schaden anrichtet
  • vor dem Duschen oder Baden muss CARL Kids abgenommen werden
  • zum Schlafen sollte CARL Kids abgelegt werden
  • achten Sie darauf, CARL Kids keiner großen Hitze, Stößen und Magnetismus auszusetzen

Unter “Einstellungen -> APN-Einstellungen” haben Sie die Möglichkeit, entsprechende APN-Einstellungen

manuell zu konfigurieren, sollte dies nicht automatisch durch Ihren Mobilfunk-Provider geschehen. Der Begriff APN stammt aus dem Mobilfunkbereich und bedeutet “Access Point Name”. In der Regel werden die Zugangspunkte automatisch mit der Nutzung der SIM-Karte des Providers festgelegt. Sollte dies nicht auf Ihre SIM-Karte zutreffen, wenden Sie sich bitte an Ihren Provider (Netzanbieter) oder besuchen Sie die Homepage Ihres Providers (Netzanbieter), da entsprechende Daten dort angegeben sind. Für die im CARL Kids Set mitgelieferte SIM-Karte lauten die APN-Daten wie folgt:

 

Access Point Name (APN): internet.t-mobile

Telephone Number / Zugangsnummer: *99#

Account Name / Benutzername: t-mobile

Passwort: tm

Screenshot_20170125-104257

Die Option “Geo-Fence” ermöglicht es Ihnen, ein bestimmtes, von Ihnen gewähltes Gebiet mit einer Größe von 1 – 5000 m festzulegen, in dem sich Ihr Kind bedenkenlos aufhalten kann. Sobald CARL Kids diesen Bereich verlässt, werden Sie sofort alarmiert und haben mit Hilfe der CARL App einen genauen Überblick darüber, wo sich Ihr Kind aufhält bzw. wohin es sich bewegt. Drücken Sie hierzu einfach auf das über dem “Okay”-Button befindliche Stiftzeichen. Anschließend tippen Sie die gewünschte Anschrift für den Geo-Zaun, sowie die entsprechend gewünschte Geo-Zaun-Größe von 1-5000 m ein und bestätigen Ihre Eingabe mit “Okay”.

Screenshot_20170125-103555

 

Unter dem Menüpunkt “Info Karte” werden alle von Ihnen angegebene Informationen zum Nutzer von CARL Kids wie Alter, Größe, Anschrift, sowie auch die letzte Ortung für Sie angezeigt.  Im Punkt “Schritte” geben Sie die benötigte Schrittanzahl an die benötigt wird, um einen Meter zurückzulegen. Dies dient der genauen Ortung via GPS und die damit verbundene Entfernungsangabe.

Mit Hilfe des Sleep Timers, zu finden im Hauptmenü, haben Sie die Möglichkeit CARL Kids für einen von Ihnen festgelegten Zeitraum automatisch aus-. und wieder einzuschalten. Diese Funktion hat den Vorteil, dass die Batterie von CARL Kids geschont und somit die Akkulaufzeit erhöht wird. Um den Sleep Timer zu aktivieren, wählen Sie die gewünschten Zeiträume des Aus-. und Einschaltens aus. Anschließend aktivieren Sie den Sleep Timer mittels Rechtswisch mit Ihrem Zeigefinger, über den dafür vorgesehenen “Swipe-Button”.

Unter “Hauptmenü -> Autorisiertes Gerät” haben Sie die Möglichkeit, bis zu 2 weitere CARL-Tracking-Benutzerkonten hinzuzufügen. So können beispielsweise Aufsichtspersonen und Lehrer während eines Schulausflugs nachvollziehen, wo sich die Kinder aufhalten. Entsprechende Autorisierungen können anschließend wieder entzogen und neu vergeben werden.

Mit dem Erinnerungshelfer haben Sie die Möglichkeit, via CARL Tracking App diverse Erinnerungen zu speichern und zu einem von Ihnen festgelegtem Zeitpunkt via CARL Kids anzeigen zu lassen. Öffnen Sie hierzu einfach die CARL App und wählen Sie den Punkt “Hauptmenü” aus, zu finden am oberen, linken Bildschirmrand. Dort wählen Sie den Menüpunkt Erinnerungen. Anschließend wählen Sie das Pluszeichen, welches am oberen, rechten Bildschirmrand erscheint. Nun haben Sie die Möglichkeit, den Betreff der Erinnerung, in welchen Abständen erinnert werden soll (jährlich, monatlich, wöchentlich), sowie Datum und Uhrzeit festzulegen. Anschließend bestätigen Sie Ihre Auswahl durch betätigen des “Senden”-Buttons. Unter dem Menüpunkt “Verlauf Erinnerungen” erhalten Sie eine Übersicht über vergangene Erinnerungen. Unter “Erinnerungsliste” werden Ihre aktuellen Erinnerungen angezeigt.

Der Punkt “Zeitzonen-Einstellung” dient zur Festlegung der Zeitzone, in der Sie sich mit Ihrem Mobilfunkgerät befinden. Eine Zeitzone wird durch diejenigen Teile der Erdoberfläche gebildet, in denen die gleiche, staatlich geregelte Uhrzeit und das gleiche Datum gelten. In direkt benachbarten Zeitzonen ist die Uhrzeit meistens eine Stunde zurück (Westen) beziehungsweise voraus (Osten). Wenn sich Ihr Kind z.B. auf einer Klassenfahrt im Ausland befindet, so kann die Zeitzone auf für CARL Kids via CARL App entsprechend angepasst werden.

Screenshot_20170125-104101

 

Mit der Option “Verfolgen” orten Sie Ihr Kind nicht nur, sondern sehen auch die aktuelle Bewegung in Echtzeit. Sofern sich Ihr Kind mit einer Geschwindigkeit von unter 15 km/h fortbewegt, wird der Ortungspunkt mit einem grünen Ortungssymbol in der CARL App angezeigt. Ab einer Fortbewegungsgeschwindigkeit von 15 km/h wird dies von CARL Kids signalisiert und an die CARL App weitergeleitet, so dass das Ortungssymbol die Farbe von grün in rot wechselt. Ferner besteht die Möglichkeit, vergangene zurückgelegte Strecken anhand der Angabe von Datum, Startzeit und Endzeit anzuzeigen und zu analysieren.

Unter “Einstellungen -> Standortanfrage-Frequenz” könnenSie die Intervalle der Standortabfrage konfigurieren. So wird, wenn Sie z.B. 5 Minuten eingegeben haben, der Standort von CARL Kids im 5-Minuten-Intervall abgefragt und Ihnen via CARL App mitgeteilt. Zur Auswahl stehen folgende Intervall-Möglichkeiten: 1 Min, 3 Min, 5 Min, 10 Min, 30 Min, 60 Min und schließen. Sofern Sie “schließen” auswählen, findet keine automatische Standort-Abfrage statt. Bitte beachten Sie, dass der Akkuverbrauch steigt, je häufiger der Standort abgefragt wird. So ist eine Betriebszeit von höherer Dauer gegeben, wenn die Intervall-Möglichkeiten bei 30 Min, 60 Min oder gar auf schließen eingestellt sind.

Screenshot_20170125-104602

Durch drücken des Buttons “Lokalisierung”, orten Sie CARL Kids und erhalten durch das graue Informationsfenster am Bildschirm, die genauen Infos der letzten Ortung, den genauen Aufenthaltsort (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt), sowie die Fortbewegungs-Geschwindigkeit von CARL Kids. Mit einem Knopf auf den Button “GO”, welcher sich neben dem grauen Informationsfenster befindet, gelangen Sie automatisch in die App “Google Maps” und können sofort die entsprechende Route von Ihrem Standort zum Standort von CARL Kids berechnen (zu Fuß, mit dem Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln) und aufnehmen.

Mit der Funktion “Deaktivieren während des Unterrichts” können Sie den CARL Kids für einen von Ihnen festgelegten Zeitraum in einen “Ruhemodus” versetzen. In diesem Modus fungiert CARL Kids ausschließlich als Uhr. Eingehende, sowie abgehende Anrufe können in diesem Modus nicht getätigt werden. Sie haben jedoch weiterhin die Möglichkeit, entsprechende Ortungsverfahren durchzuführen. Um die “Deaktivieren während des Unterrichts” Option zu aktivieren, wählen Sie den entsprechenden Menüpunkt im Hauptmenü aus. Anschließend wählen Sie die von Ihnen gewünschten Zeiträume zur Aktivierung und Deaktivierung des “Deaktivieren während des Unterrichts” Modus. Anschließend bestätigen Sie Ihre Eingabe bitte mittels Rechtswisch mit Ihrem Zeigefinger, über den dafür vorgesehenen “Swipe-Button”, welcher sich am oberen, rechten Bildrand befindet. (weißer Kreis auf grünem Hintergrund)

Unter “Einstellungen -> Alarm-Wechsel” haben Sie die Möglichkeit, den “SOS-Alarm”, den “Geo-Fence/Zaun-Alarm“, sowie den “Niedrige-Batterie-Alarm” zu deaktivieren/aktivieren.

Bei der GPS-Technologie handelt es sich um ein sehr komplexes Zusammenspiel verschiedener Komponenten. Es kann daher gelegentlich zu ungenauen Angaben kommen, welche aber im Regelfall nicht auftreten sollten. Um zu veranschaulichen, wie GPS funktioniert sehen Sie hier eine Grafik. Außerdem gehen wir etwas weiter unten auf häufige Fragen ein.

wie_funktioniert_gps_triangulation_03

 

Es gibt eine Vielzahl an Fehlerquellen: 

Satellitenfehler 

  • Gravitationseffekte (Einfluss auf die hochgenauen Atomuhren, Abweichungen 10-100m)
  • Satellitengeometrie, d.h. Position der Satelliten zueinander (PDOP, Abweichungen 5-10m) 
    Die Satelliten sollten für eine gute Positionsbestimmung gleichmäßig am Himmel verteilt sein. Sind mehrere Satelliten eng beisammen oder stehen sie in einem Tal alle hintereinander, wird die Position sehr ungenau. GPS Geräte geben aber in der Regel an, wie genau die Bestimmung gerade ist.
  • Ephemeridenfehler, Abweichungen 5-10m – Abweichungen zwischen berechneter und tatsächlicher Satellitenlaufbahn

Signalreflektionen an der Erdoberfläche (Multipath-Effekte, Abweichungen 1-5m)

  • Wolken und Nebel werden von den Signalen problemlos durchdrungen, nicht aber Holz, Fels, Ziegel, Beton oder Metall. Hier hilft es z.B. im Gebäude ans Fenster zu gehen, in die Mitte einer engen Schlucht oder an den Waldrand. In Tunneln oder Tiefgaragen wird in der Regel kein Signal empfangen.
  • Reflektion der Signale an Gebäuden, Waldrand oder Felsen können sehr große Positionsungenauigkeiten hervorrufen. Deshalb in die Mitte einer Lichtung oder einer Straßenschlucht treten
  • Mikrowellensender (Jammer)

Das Gerät sollte ausschließlich vom autorisierten Fachpersonal zu Reparaturzwecken geöffnet werden. Nehmen bitte keine eigenständigen Reparaturversuche am Gerät durch. Im Reparaturfalle wende Dich bitte an den Händler oder den Cat Support. Weitere Informationen erhältst Du unter: //catberlin.de/de/support/

Ja. Gehen Sie hierzu bitte wie folgt vor: Mobilfunknummer und PUK bereithalten. Diese finden Sie auf der mitgelieferten SIM-Karte. SIM-Karte unter www.congstar.de/freischalten oder unter 01806 23 25 27 freischalten*. Die SIM-Karte aus der Halterung (Kartenträger) lösen und in die CARL Kids Watch einsetzen. *Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern.

Hierzu werden keine Push-Nachrichten versendet. Die Funktion ist lediglich in der App nachvollziehbar.

Bitte prüfen Sie ebenfalls den Spamordner Ihres Mailpostfachs nach entsprechender Bestätigungsmail. 

Bitte prüfen Sie, ob die SIM-Karte evtl. noch nicht aktiviert oder falsch eingelegt ist.

Das GPS-Signal muss sich bei erster Inbetriebnahme einpendeln. Schalten Sie das Gerät (CARL Kids) bitte aus und schließen Sie die App. Anschließend schalten Sie das Gerät ein und legen es ans Fensterbrett. Starten Sie nun die CARL App neu.

Registrieren Sie sich via CARL Tracking App mit Ihrer E-Mail-Adresse, sowie das von Ihnen

gewünschte Passwort. Bitte beachten Sie, dass das gewünschte Passwort aus 8-20 Zeichen bestehen muss. Anschließend lesen und bestätigen Sie bitte die Nutzungsbestimmungen.

So können Sie CARL Kids in wenigen Schritten einrichten:

Schritt 1: Öffnen Sie das SIM-Fach mit dem beigelegten Schraubendreher und legen Sie die SIM-Karte ein. Schließen Sie das Fach wieder. 1
Schritt 2: Schalten Sie die CARL-Kids Uhr ein. Halten Sie hierzu den An/Ausschalter gedrückt. 2
Schritt 3: Laden Sie sich die App “Carl Tracking” aus dem Google PlayStore oder dem Apple Appstore herunter. Die App ist für Sie kostenfrei. 3
Schritt 4: Wenn Sie das erste Mal ein CARL-Produkt nutzen möchten, klicken Sie bitte auf “Registrieren”. Sollten Sie bereits früher ein CARL-Produkt benutzt haben, loggen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten ein. 4
Schritt 5: Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. 5

Schritt 6: Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und einem Passwort Ihrer Wahl. Sie erhalten eine Bestätigungsmail in Ihr Postfach. Bitte rufen Sie die Bestätigungsmail ab und klicken Sie auf den Bestätigungslink in der Bestätigungsmail.

 

Sollten Sie keine Bestätigungsmail erhalten haben prüfen Sie bitte auch Ihren SPAM-Ordner.

6
Schritt 7: Wählen Sie bitte das passende CARL-Produkt aus. 7
Schritt 8: Geben Sie bitte die Rufnummer der SIM-Karte ein, welche Sie in das CARL-Produkt eingesetzt haben (s. Schritt 1) 8
Schritt 9: Es wird nun eine SMS generiert. Als Rufnummer ist die Rufnummer der SIM-Karte in Ihrem CARL-Produkt hinterlegt. Bitte senden Sie diese SMS ab. 9
Schritt 10: Ihre CARL-Kids Uhr zeigt nach Empfang der SMS aus Schritt 9 einen QR-Code an. Sollte sich das Display der Uhr abschalten, drücken Sie eine Taste an der Uhr. Das Display schaltet sich wieder ein.

10

Beispiel

Schritt 11: Bitte genehmigen Sie den Zugriff auf die Kamera, um den QR-Code zu erfassen.

Hinweis: Das Erfassen des QR-Codes gelingt nicht immer beim ersten Versuch. Probieren Sie es einfach erneut.

11
Schritt 12: Die CARL Tracking-App wird Sie nun auffordern, die APN-Einstellungen festzulegen. Dieser Schritt ist für die Einrichtung sehr wichtig und sollte nicht übersprungen werden. Bitte erfragen Sie die APN-Einstellungen für die SIM-Karte in der CARL Kids Uhr bei Ihrem Anbieter.  12

Schritt 13: Tragen Sie nun die Angaben Ihres Kindes ein. 

Hinweis zu “Schritte”: Hier ist gefragt, wie viele Schritte Ihr Kind benötigt, um 1m zurückzulegen. Dies dient der genaueren Ortung. Für größere Kinder tragen Sie die Zahl 1 ein.

13
Schritt 14: Sie sehen nun den Hauptbildschirm der App. Öffnen Sie den Funktions-Bereich durch einen Klick auf das Symbol oben links. Öffnen Sie nun das Telefonbuch. 14

Schritt 15: Bitte tragen Sie nun alle relevanten Telefonnummern ein. Oben unter “Notfallkontakt” können Sie festlegen, wer beim Druck auf die SOS-Taste angerufen wird.

Wenn Sie alle Telefonnummern eingetragen haben können Sie das Telefonbuch oben rechts abspeichern.

Herzlichen Glückwunsch, Ihre CARL Kids Uhr ist nun einsatzbereit. 

15

Bitte prüfen Sie, ob der Datentarif der SIM-Karte in CARL Kids aktiv ist und die entsprechenden APN-Daten Ihres Providers in der CARL App angegeben sind. Die APN-Daten finden Sie unter folgendem Link: http://sim-karte-gratis.de/apn-einstellungen

CARL Kids Technische Fragen

Unter “Einstellungen -> Nutzer-Feedback” haben Sie die Möglichkeit Kritik und Anregungen zu senden. Wir sind stets daran bemüht, unsere Produktvielfalt zu optimieren und diese so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Mögliche Verbesserungsvorschläge, Lob und Anregungen werden stets sehr ernst genommen. Zögern Sie daher nicht, uns entsprechende Informationen mitzuteilen.

Im Menüpunkt “Einstellungen”, zu finden auf der oberen, rechten Seite des Bildschirms, können Sie die entsprechende Zeitzone vom Standort von CARL Kids anpassen. Beispielsweise bei einem Schulausflug nach London werden entsprechende Daten wie Erinnerungen, Uhrzeit und weiteres immer zeitlich genau angezeigt und entsprechend abgerufen. Wählen Sie hierzu die entsprechende Zeitzone aus und bestätigen Sie im Anschluss Ihre Eingabe durch das Feld “Senden”, welches auf Ihrem Handydisplay angezeigt wird.

 

Screenshot_20170125-103914

Als Trackingkarte wird der Hauptbildschirm bezeichnet, auf dem Sie neben dem Standort von CARL Kids, auch die 3 Funktionen wie Geo-Zaun, Lokalisierung und Verfolgen ansteuern können.

Öffnen Sie den App Store oder Google Play auf Ihrem Smartphone. Geben Sie unter “suchen” CARL Tracking ein. Anschließend wird Ihnen die CARL Tracking App angezeigt. Laden Sie diese nun kostenlos herunter.

Den Menüpunkt “Funktionen” finden Sie auf der oberen, linken Bildschirmecke der Hauptkarte in der CARL App.

funk

Den Menüpunkt “Einstellungen” finden Sie auf der oberen, rechten Bildschirmecke.

pref

Für CARL Kids können via CARL App 10 Rufnummern gespeichert werden. Ausschließlich diese 10 von Ihnen festgelegte Rufnummern können CARL Kids anrufen. Beim betätigen des SOS-Buttons an CARL Kids wird automatisch ein Anruf an die via CARL App festgelegte Notfallkontaktrufnummer abgesetzt, sowie eine SMS-Nachricht an 6 ebenfalls vorher via CARL App festgelegte Rufnummern.

  1. Öffnen Sie die Verpackung der mitgelieferten SIM-Karte.
  2. Lösen Sie die SIM-Karte so aus der Halterung, dass Sie die kleinste Variante erhalten. (Nano-SIM)
  3. Schrauben Sie das SIM-Kartenfach, welches sich auf der Rückseite der CARL Watch befindet, mit Hilfe des mitgelieferten Schraubendrehers auf und legen Sie die SIM-Karte ein. Anschließend schrauben Sie das SIM-Kartenfach zu.

20170125_105059

Per Mail:

support@catberlin.com

 

telefonisch:

Office Tel.: +49 (0) 30 346 55 99 0

Office Fax: +49 (0) 30 346 55 99 09

Montag bis Freitag: 9:30 bis 17:30 Uhr

 

vor Ort:

Cat® Service S4 Handelsgruppe GmbH

Reuchlinstraße 10-11 (Aufgang Q, 2. Etage)
DE-10553 Berlin

Der Swipe-Button ist das Bestätigungssymbol, welches sich nach rechts und links wischen lässt. In der Regel ist das Symbol weiss, mit grünem oder orangenen Hintergrund hinterlegt.

on_off_switch_button

Beispielgrafik

Unter “Einstellungen -> APN-Einstellungen” haben Sie die Möglichkeit, entsprechende APN-Einstellungen

manuell zu konfigurieren, sollte dies nicht automatisch durch Ihren Mobilfunk-Provider geschehen. Der Begriff APN stammt aus dem Mobilfunkbereich und bedeutet “Access Point Name”. In der Regel werden die Zugangspunkte automatisch mit der Nutzung der SIM-Karte des Providers festgelegt. Sollte dies nicht auf Ihre SIM-Karte zutreffen, wenden Sie sich bitte an Ihren Provider (Netzanbieter) oder besuchen Sie die Homepage Ihres Providers (Netzanbieter), da entsprechende Daten dort angegeben sind. Für die im CARL Kids Set mitgelieferte SIM-Karte lauten die APN-Daten wie folgt:

 

Access Point Name (APN): internet.t-mobile

Telephone Number / Zugangsnummer: *99#

Account Name / Benutzername: t-mobile

Passwort: tm

Screenshot_20170125-104257

Unter dem Menüpunkt “Info Karte” werden alle von Ihnen angegebene Informationen zum Nutzer von CARL Kids wie Alter, Größe, Anschrift, sowie auch die letzte Ortung für Sie angezeigt.  Im Punkt “Schritte” geben Sie die benötigte Schrittanzahl an die benötigt wird, um einen Meter zurückzulegen. Dies dient der genauen Ortung via GPS und die damit verbundene Entfernungsangabe.

Unter “Hauptmenü -> Autorisiertes Gerät” haben Sie die Möglichkeit, bis zu 2 weitere CARL-Tracking-Benutzerkonten hinzuzufügen. So können beispielsweise Aufsichtspersonen und Lehrer während eines Schulausflugs nachvollziehen, wo sich die Kinder aufhalten. Entsprechende Autorisierungen können anschließend wieder entzogen und neu vergeben werden.

Mit dem Erinnerungshelfer haben Sie die Möglichkeit, via CARL Tracking App diverse Erinnerungen zu speichern und zu einem von Ihnen festgelegtem Zeitpunkt via CARL Kids anzeigen zu lassen. Öffnen Sie hierzu einfach die CARL App und wählen Sie den Punkt “Hauptmenü” aus, zu finden am oberen, linken Bildschirmrand. Dort wählen Sie den Menüpunkt Erinnerungen. Anschließend wählen Sie das Pluszeichen, welches am oberen, rechten Bildschirmrand erscheint. Nun haben Sie die Möglichkeit, den Betreff der Erinnerung, in welchen Abständen erinnert werden soll (jährlich, monatlich, wöchentlich), sowie Datum und Uhrzeit festzulegen. Anschließend bestätigen Sie Ihre Auswahl durch betätigen des “Senden”-Buttons. Unter dem Menüpunkt “Verlauf Erinnerungen” erhalten Sie eine Übersicht über vergangene Erinnerungen. Unter “Erinnerungsliste” werden Ihre aktuellen Erinnerungen angezeigt.

Unter “Einstellungen -> Standortanfrage-Frequenz” könnenSie die Intervalle der Standortabfrage konfigurieren. So wird, wenn Sie z.B. 5 Minuten eingegeben haben, der Standort von CARL Kids im 5-Minuten-Intervall abgefragt und Ihnen via CARL App mitgeteilt. Zur Auswahl stehen folgende Intervall-Möglichkeiten: 1 Min, 3 Min, 5 Min, 10 Min, 30 Min, 60 Min und schließen. Sofern Sie “schließen” auswählen, findet keine automatische Standort-Abfrage statt. Bitte beachten Sie, dass der Akkuverbrauch steigt, je häufiger der Standort abgefragt wird. So ist eine Betriebszeit von höherer Dauer gegeben, wenn die Intervall-Möglichkeiten bei 30 Min, 60 Min oder gar auf schließen eingestellt sind.

Screenshot_20170125-104602

Bei der GPS-Technologie handelt es sich um ein sehr komplexes Zusammenspiel verschiedener Komponenten. Es kann daher gelegentlich zu ungenauen Angaben kommen, welche aber im Regelfall nicht auftreten sollten. Um zu veranschaulichen, wie GPS funktioniert sehen Sie hier eine Grafik. Außerdem gehen wir etwas weiter unten auf häufige Fragen ein.

wie_funktioniert_gps_triangulation_03

 

Es gibt eine Vielzahl an Fehlerquellen: 

Satellitenfehler 

  • Gravitationseffekte (Einfluss auf die hochgenauen Atomuhren, Abweichungen 10-100m)
  • Satellitengeometrie, d.h. Position der Satelliten zueinander (PDOP, Abweichungen 5-10m) 
    Die Satelliten sollten für eine gute Positionsbestimmung gleichmäßig am Himmel verteilt sein. Sind mehrere Satelliten eng beisammen oder stehen sie in einem Tal alle hintereinander, wird die Position sehr ungenau. GPS Geräte geben aber in der Regel an, wie genau die Bestimmung gerade ist.
  • Ephemeridenfehler, Abweichungen 5-10m – Abweichungen zwischen berechneter und tatsächlicher Satellitenlaufbahn

Signalreflektionen an der Erdoberfläche (Multipath-Effekte, Abweichungen 1-5m)

  • Wolken und Nebel werden von den Signalen problemlos durchdrungen, nicht aber Holz, Fels, Ziegel, Beton oder Metall. Hier hilft es z.B. im Gebäude ans Fenster zu gehen, in die Mitte einer engen Schlucht oder an den Waldrand. In Tunneln oder Tiefgaragen wird in der Regel kein Signal empfangen.
  • Reflektion der Signale an Gebäuden, Waldrand oder Felsen können sehr große Positionsungenauigkeiten hervorrufen. Deshalb in die Mitte einer Lichtung oder einer Straßenschlucht treten
  • Mikrowellensender (Jammer)

Das Gerät sollte ausschließlich vom autorisierten Fachpersonal zu Reparaturzwecken geöffnet werden. Nehmen bitte keine eigenständigen Reparaturversuche am Gerät durch. Im Reparaturfalle wende Dich bitte an den Händler oder den Cat Support. Weitere Informationen erhältst Du unter: //catberlin.de/de/support/

Ja. Gehen Sie hierzu bitte wie folgt vor: Mobilfunknummer und PUK bereithalten. Diese finden Sie auf der mitgelieferten SIM-Karte. SIM-Karte unter www.congstar.de/freischalten oder unter 01806 23 25 27 freischalten*. Die SIM-Karte aus der Halterung (Kartenträger) lösen und in die CARL Kids Watch einsetzen. *Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern.

Hierzu werden keine Push-Nachrichten versendet. Die Funktion ist lediglich in der App nachvollziehbar.

Bitte prüfen Sie, ob die SIM-Karte evtl. noch nicht aktiviert oder falsch eingelegt ist.

Das GPS-Signal muss sich bei erster Inbetriebnahme einpendeln. Schalten Sie das Gerät (CARL Kids) bitte aus und schließen Sie die App. Anschließend schalten Sie das Gerät ein und legen es ans Fensterbrett. Starten Sie nun die CARL App neu.

Bitte prüfen Sie, ob der Datentarif der SIM-Karte in CARL Kids aktiv ist und die entsprechenden APN-Daten Ihres Providers in der CARL App angegeben sind. Die APN-Daten finden Sie unter folgendem Link: http://sim-karte-gratis.de/apn-einstellungen

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an

Sie können uns gerne anrufen unter:
Office Tel.: +49 (0) 30 346 55 99 0
Office Fax: +49 (0) 30 346 55 99 09
Montag bis Freitag: 9:30 bis 17:30 Uhr

Schreiben Sie uns

Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an support@catberlin.com. Wir empfehlen jedoch das jeweilige Formular zum Produkt auszufüllen, um eine schnellere Bearbeitung zu gewährleisten.

u

Besuchen Sie unser FAQ

Bitte wählen Sie oben die gewünschte Produktkategorie aus, um zum passenden FAQ zu gelangen.

News aus unserem Blog

 

Tablet sicher zurücksetzen!

Wer öfter seine mobilen Geräte verkauft kennt das Problem sicher: Wie schütze ich meine sensiblen Daten vor einer Wiederherstellung durch den Käufer? In diesem Artikel erklären wir dir, wie das am effizientesten geht.

Weiterlesen

Cat 2Droid – Einfach sicherer Schutz

[et_pb_section admin_label="Sektion" global_module="1243" fullwidth="off" specialty="off" transparent_background="off" allow_player_pause="off" inner_shadow="off" parallax="off" parallax_method="off" padding_mobile="on" make_fullwidth="off" use_custom_width="off" width_unit="on" make_equal="off" use_custom_gutter="off" custom_padding="0px||0px|"][et_pb_row global_parent="1243" admin_label="Zeile" make_fullwidth="on" use_custom_width="off" width_unit="on" use_custom_gutter="on" padding_mobile="off" allow_player_pause="off" parallax="off" parallax_method="off" make_equal="off" parallax_1="off" parallax_method_1="off" padding_top_1="0px" padding_right_1="0px" padding_bottom_1="0px" padding_left_1="0px" parallax_2="off" parallax_method_2="off" padding_top_2="0px" padding_right_2="0px" padding_bottom_2="0px" padding_left_2="0px" parallax_3="off" parallax_method_3="off" padding_top_3="0px" padding_right_3="0px" padding_bottom_3="0px" padding_left_3="0px" parallax_4="off" parallax_method_4="off" padding_top_4="0px" padding_right_4="0px" padding_bottom_4="0px" padding_left_4="0px" column_padding_mobile="on" gutter_width="0" custom_padding="0px||0px|" custom_margin="||0px|" disabled="off" disabled_on="on||"][et_pb_column type="1_4"][et_pb_post_slider global_parent="1243" admin_label="Post-Slider" posts_number="1" include_categories="1" orderby="date_desc" show_arrows="off" show_pagination="off" show_more_button="on" content_source="off" use_manual_excerpt="off" show_meta="off" background_layout="dark" show_image="on" image_placement="background" parallax="off" parallax_method="off" use_bg_overlay="on" use_text_overlay="off" remove_inner_shadow="on" background_position="default" background_size="default" auto="off" auto_ignore_hover="off" hide_content_on_mobile="off" hide_cta_on_mobile="off" show_image_video_mobile="off" meta_letter_spacing="0" custom_button="off" button_letter_spacing="0" button_use_icon="default" button_icon_placement="right" button_on_hover="on" button_letter_spacing_hover="0" excerpt_length="0" top_padding="50px" bottom_padding="50px" more_text="Weiterlesen" header_font_size="23" body_font_size="0" body_line_height="1em" meta_font_size="8px"] [/et_pb_post_slider][/et_pb_column][et_pb_column type="1_4"][et_pb_post_slider global_parent="1243" admin_label="Post-Slider" posts_number="1" include_categories="10" orderby="date_desc" show_arrows="off" show_pagination="off" show_more_button="on" content_source="off" use_manual_excerpt="off" show_meta="off" background_layout="dark" show_image="on" image_placement="background" parallax="off" parallax_method="off" use_bg_overlay="on" use_text_overlay="off" remove_inner_shadow="on" background_position="default" background_size="default" auto="off" auto_ignore_hover="off" hide_content_on_mobile="off" hide_cta_on_mobile="off" show_image_video_mobile="off" meta_letter_spacing="0" custom_button="off" button_letter_spacing="0" button_use_icon="default" button_icon_placement="right" button_on_hover="on" button_letter_spacing_hover="0" excerpt_length="0" top_padding="50px" bottom_padding="50px" more_text="Weiterlesen" header_font_size="23" body_font_size="0" body_line_height="1em" meta_font_size="8px"] [/et_pb_post_slider][/et_pb_column][et_pb_column type="1_4"][et_pb_post_slider global_parent="1243" admin_label="Post-Slider" posts_number="1" include_categories="11" orderby="date_desc" show_arrows="off" show_pagination="off" show_more_button="on" content_source="off" use_manual_excerpt="off" show_meta="off" background_layout="dark" show_image="on" image_placement="background" parallax="off" parallax_method="off" use_bg_overlay="on" use_text_overlay="off" remove_inner_shadow="on" background_position="default" background_size="default" auto="off" auto_ignore_hover="off" hide_content_on_mobile="off" hide_cta_on_mobile="off" show_image_video_mobile="off" meta_letter_spacing="0" custom_button="off" button_letter_spacing="0" button_use_icon="default" button_icon_placement="right" button_on_hover="on" button_letter_spacing_hover="0" excerpt_length="0" top_padding="50px" bottom_padding="50px" more_text="Weiterlesen" header_font_size="23" body_font_size="0" body_line_height="1em" meta_font_size="8px"] [/et_pb_post_slider][/et_pb_column][et_pb_column type="1_4"][et_pb_post_slider global_parent="1243" admin_label="Post-Slider" posts_number="1" include_categories="19" orderby="date_desc" show_arrows="off" show_pagination="off" show_more_button="on" content_source="off" use_manual_excerpt="off" show_meta="off" background_layout="dark" show_image="on" image_placement="background" parallax="off" parallax_method="off" use_bg_overlay="on" use_text_overlay="off" remove_inner_shadow="on" background_position="default" background_size="default" auto="off" auto_ignore_hover="off" hide_content_on_mobile="off" hide_cta_on_mobile="off" show_image_video_mobile="off" meta_letter_spacing="0" custom_button="off" button_letter_spacing="0" button_use_icon="default" button_icon_placement="right" button_on_hover="on" button_letter_spacing_hover="0" excerpt_length="0" top_padding="50px" bottom_padding="50px" more_text="Weiterlesen" header_font_size="23" body_font_size="0" body_line_height="1em" meta_font_size="8px"] [/et_pb_post_slider][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section][et_pb_section admin_label="Sektion" global_module="1708" fullwidth="on" specialty="off" transparent_background="off" allow_player_pause="off" inner_shadow="off" parallax="off" parallax_method="off" padding_mobile="off" make_fullwidth="off" use_custom_width="off" width_unit="on" make_equal="off" use_custom_gutter="off" module_id="stickymenu" custom_padding="||0px|" background_color="#ffffff"][et_pb_fullwidth_menu global_parent="1708" admin_label="Vollbreites Menü" menu_id="2" background_color="#0a69b2" background_layout="dark" text_orientation="center" submenu_direction="downwards" fullwidth_menu="on" dropdown_menu_animation="fade" disabled="off" disabled_on="off|off|" dropdown_menu_line_color="#ffffff"] [/et_pb_fullwidth_menu][/et_pb_section][et_pb_section admin_label="Sektion" fullwidth="on" specialty="off" transparent_background="off" allow_player_pause="off" inner_shadow="off" parallax="off" parallax_method="off" custom_padding="0px|||" padding_mobile="off" make_fullwidth="off" use_custom_width="off" width_unit="on" make_equal="off" use_custom_gutter="off"][et_pb_fullwidth_post_title admin_label="Volle Breites des Posttitels" title="on" meta="on" author="off" date="on" categories="off" comments="on" featured_image="off" featured_placement="below" parallax_effect="on" parallax_method="on" text_orientation="center" text_color="dark" text_background="off" text_bg_color="rgba(255,255,255,0.9)" module_bg_color="rgba(255,255,255,0)" title_all_caps="off" use_border_color="off" border_color="#ffffff" border_style="solid" title_font="Roboto Condensed|on|||" title_font_size="30px"] [/et_pb_fullwidth_post_title][/et_pb_section][et_pb_section admin_label="Sektion" fullwidth="on" specialty="off" transparent_background="off" allow_player_pause="off" inner_shadow="off" parallax="off" parallax_method="off" custom_padding="0px|||" padding_mobile="off" make_fullwidth="off" use_custom_width="off" width_unit="on" make_equal="off" use_custom_gutter="off"][et_pb_fullwidth_image admin_label="Volle Breite des Bildes" src="//catberlin.de/wp-content/uploads/2016/05/Cat-2Droid-Silikon-Bumper-Blog-Main.jpg" show_in_lightbox="off" url_new_window="off" use_overlay="off" animation="off" use_border_color="off" border_color="#ffffff" border_style="solid" custom_margin="0px|||"] [/et_pb_fullwidth_image][/et_pb_section][et_pb_section admin_label="section"][et_pb_row admin_label="Zeile"][et_pb_column type="3_4"][et_pb_text admin_label="Text" background_layout="light" text_orientation="left" text_font="Roboto||||" text_font_size="20" use_border_color="off" border_color="#ffffff" border_style="solid"]

Der Cat 2Droid ist das perfekte Sportgerät für drinnen und draußen.

 

Dank des hohen Spaßfaktors beim fahren mit dem Cat 2Droid, lassen sich Abnutzungsspuren wie Kratzer nicht vermeiden.

Um dem vorzusorgen und das Gerät wieder im neuen Glanz erstrahlen zu lassen, gibt es unterschiedliche Varianten den Cat 2Droid vor Kratzern, Steinschlägen und mehr zu schützen.

Angefangen beim Cat Mobility Droid Protection Tape, das hochwertige Polsterband, welches nicht nur als Schutz vor Stößen und Kratzern schützt, sondern zudem zusätzlich dazu verwendet werden kann, dem Cat 2Droid einen eigenen, individuellem Look zu verschaffen.

//catberlin.de/de/produkt/cat-1droid-protection-tape-1-meter/

Bis hin zu den stylischen Silikon-Bumpern, welche in unterschiedlichen Farben erhältlich sind und den Cat 2Droid nicht nur Schutz vor Staub, Kratzern und Stößen bieten, sondern auch noch zusätzlichen Halt durch extra Noppen im Fußbereich. Erhältlich in allen Grundfarben entstehen mit den Silikon-Bumpern und dem Cat 2Droid tolle Farbkombinationen und machen das Fahren mit dem Cat 2Droid noch erlebnisreicher.

//catberlin.de/de/produkt/cat-2droid-silikon-bumper/

Sollte der Cat 2Droid mal etwas mehr abbekommen und das Gehäuse schaden nehmen, so besteht auch die Möglichkeit, das Gehäuse durch den Cat-Support austauschen zu lassen und dem Gerät wieder den Glanz der ersten Stunde zu verpassen. Werft hierzu einfach einen Blick in unseren Zubehör-Shop und entscheidet Euch für den jeweils passenden Schutz Eures Cat 2Droid.

Ganz einfach sicher unterwegs, mit dem Cat 2Droid.

[/et_pb_text][et_pb_image admin_label="Bild" src="//catberlin.de/wp-content/uploads/2016/06/IMG_3153-1-1.jpg" show_in_lightbox="off" url_new_window="off" use_overlay="off" animation="off" sticky="off" align="left" force_fullwidth="off" always_center_on_mobile="on" use_border_color="off" border_color="#ffffff" border_style="solid"] [/et_pb_image][/et_pb_column][et_pb_column type="1_4"][et_pb_social_media_follow admin_label="Sozialen Medien folgen" link_shape="rounded_rectangle" background_layout="light" url_new_window="on" follow_button="on"] [et_pb_social_media_follow_network social_network="facebook" url="facebook.com/CATSOUND.BERLIN" skype_action="call" bg_color="#3b5998"] facebook [/et_pb_social_media_follow_network][et_pb_social_media_follow_network social_network="google-plus" url="//plus.google.com/+Catsoundberlin" skype_action="call" bg_color="#dd4b39"] Google+ [/et_pb_social_media_follow_network] [/et_pb_social_media_follow][et_pb_post_slider admin_label="Post-Slider" global_parent="1243" posts_number="1" include_categories="10" orderby="date_desc" show_arrows="off" show_pagination="off" show_more_button="on" content_source="off" use_manual_excerpt="off" show_meta="off" background_layout="dark" show_image="on" image_placement="background" parallax="off" parallax_method="off" use_bg_overlay="on" use_text_overlay="off" remove_inner_shadow="on" background_position="default" background_size="default" auto="off" auto_ignore_hover="off" hide_content_on_mobile="off" hide_cta_on_mobile="off" show_image_video_mobile="off" meta_letter_spacing="0" custom_button="off" button_letter_spacing="0" button_use_icon="default" button_icon_placement="right" button_on_hover="on" button_letter_spacing_hover="0" excerpt_length="0" top_padding="50px" bottom_padding="50px" more_text="Weiterlesen" header_font_size="23" body_font_size="0" body_line_height="1em" meta_font_size="8px"] [/et_pb_post_slider][et_pb_post_slider admin_label="Post-Slider" global_parent="1243" posts_number="1" include_categories="11" orderby="date_desc" show_arrows="off" show_pagination="off" show_more_button="on" content_source="off" use_manual_excerpt="off" show_meta="off" background_layout="dark" show_image="on" image_placement="background" parallax="off" parallax_method="off" use_bg_overlay="on" use_text_overlay="off" remove_inner_shadow="on" background_position="default" background_size="default" auto="off" auto_ignore_hover="off" hide_content_on_mobile="off" hide_cta_on_mobile="off" show_image_video_mobile="off" meta_letter_spacing="0" custom_button="off" button_letter_spacing="0" button_use_icon="default" button_icon_placement="right" button_on_hover="on" button_letter_spacing_hover="0" excerpt_length="0" top_padding="50px" bottom_padding="50px" more_text="Weiterlesen" header_font_size="23" body_font_size="0" body_line_height="1em" meta_font_size="8px"] [/et_pb_post_slider][et_pb_image admin_label="Bild" saved_tabs="all" global_module="1727" src="//catberlin.de/wp-content/uploads/2016/02/lowerheader1-2.jpg" show_in_lightbox="off" url_new_window="off" use_overlay="off" animation="off" sticky="off" align="left" force_fullwidth="off" always_center_on_mobile="on" use_border_color="off" border_color="#ffffff" border_style="solid"] [/et_pb_image][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section][et_pb_section admin_label="Sektion" global_module="1576" fullwidth="off" specialty="off" transparent_background="off" background_color="#2ea3f2" allow_player_pause="off" inner_shadow="off" parallax="off" parallax_method="off" padding_mobile="off" make_fullwidth="off" use_custom_width="off" width_unit="on" make_equal="off" use_custom_gutter="off"][et_pb_row global_parent="1576" admin_label="Zeile"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_signup global_parent="1576" admin_label="E-Mail-Optin" provider="mailchimp" mailchimp_list="f6f771a495" aweber_list="none" title="Erhalten Sie unseren Newsletter" use_background_color="on" background_color="#2ea3f2" background_layout="dark" text_orientation="left" use_focus_border_color="off" use_border_color="off" border_color="#ffffff" border_style="solid" custom_button="off" button_letter_spacing="0" button_use_icon="default" button_icon_placement="right" button_on_hover="on" button_letter_spacing_hover="0" header_font="Roboto Condensed|on|||" header_font_size="30" body_font="Roboto||||" body_font_size="22"] Melde dich gern bei unserem Newsletter an. Wir versenden maximal vier davon pro Monat. Du erhältst damit immer die neuesten Informationen rund um unsere Produkte, Updates, Tipps und Tricks und vieles mehr. Wir freuen uns auf dich! [/et_pb_signup][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Weiterlesen

Tablet – Displaytausch leicht gemacht!

In dem heutigen Beitrag zeigen wir dir, wie du theoretisch das Display deines Cat-Tablets tauschen kannst.

Weiterlesen

Bluetooth – Der Klang der Zukunft

In letzter Zeit wird oft über die schrittweise Entfernung des Klinkensteckers aus mobilen Geräten geredet. Was es damit auf sich hat erfährst du in diesem Artikel.

Weiterlesen
This website uses cookies. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies