Tablet – Displaytausch leicht gemacht!

Okt 12, 2016 | 2 Kommentare

Ein Displaytausch ist nicht immer einfach. Doch verzage nicht, das Cat Team hilft dir! In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir, wie du ganz einfach das Display deines Cat Tablets tauschen kannst.

Zunächst: Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass der Austausch reibungslos klappt. Da du mit dem Öffnen des Gerätes sämtliche Gewährleistungsansprüche verlierst, empfehlen wir einen solchen Austausch erst nach Ablauf der Garantie selbst durchzuführen.*

Schritt 1: Vorbereiten

Finde und entferne als Erstes alle sichtbaren Schrauben am Gehäuse deines Tablets. In diesem Fall waren Sie unter einer Abdeckung versteckt (Bild 1). Danach kannst du das Gehäuse vorsichtig an der Seite aufhebeln. Dies erfordert viel Fingerspitzengefühl und etwas Zeit. Vorsicht beim Öffnen: Oftmals sind Bauteile mit der Rückseite des Geräts verklebt und müssen gelöst werden.
Nachdem dein Tablet jetzt offen vor dir liegt berühre nichts! Mach zunächst ein Foto von dem Innenleben, damit du später alles wieder richtig zusammen bekommst und erde dich dann an z.B. einem Heizungsrohr. Das ist wichtig, damit die Komponenten des Tablets nicht durch elektrische Schläge beschädigt werden.
Jetzt kannst du mit dem Entfernen der inneren Komponenten beginnen. Entferne wieder alle sichtbaren Schrauben und achte darauf, dass du keine vergisst. Manche Komponenten, in diesem Fall der Akku und die beiden Antennen links, sind verklebt. Du kannst entweder den Kleber mit einem Föhn leicht erwärmen und dann abziehen oder du gehst mit einem Hebel vorsichtig unter die verklebte Komponente und versuchst sie beschädigungsfrei zu lösen. Aufpassen solltest du bei beiden Varianten. Lass den Föhn nicht zu heiß werden und beschädige nichts. Bedenke, dass du im Zweifelsfall zum Schluss mehr als nur einen Displayschaden davontragen kannst.
Sei sorgfältig beim Lösen der Kabelverbindungen und im Umgang mit Flachbandkabel. Diese können sehr schnell einen Kabelbruch erleiden, wenn du sie an einem Knick in die entgegengesetzte Richtung faltest.

Schritt 2: Display finden und einbauen

Wenn du das Display frei gelegt hast musst du dir die Beschriftungen genauer ansehen. Uns interessiert insbesondere die Modellnummer. Sie ist meistens mit „Modell. Nr.“, „MoNr“ oder nur „Modell“ gekennzeichnet. Jetzt beginnt das große Suchen. Wenn du die Modell Nummer gefunden hast musst du ein Display des gleichen Modells zu einem adäquaten Preis finden. Hierfür eignen sich entsprechend bekannte Verkaufsportale. Achte jedoch dringend darauf, dass der Anbieter ein seriöser und lizenzierter Händler mit guten Bewertungen ist.
Viele Händler bieten solche Displays als Ersatzteile für andere Tablets oder Laptops an.
Wir hatten Glück und erhielten ein passendes Display zu einem fairen Preis. Nach dem Einbau funktionierte es hervorragend. Achte während des Einbaus insbesondere auf dem Zwischenraum zwischen Display und Schutzglas. Dieser sollte frei von lästigen Staubkörnern und Fingerabdrücken sein.

Cat Pro-Tipp: Teste das Tablet zunächst im offenen Zustand um es bei Defekten und Staubkörnern nicht erneut öffnen zu müssen.

 

Nach dem Einbau (Genau wie der Ausbau, nur rückwärts) setzt du alle Komponenten wieder ein, verschraubst sie, schließt die Rückseite mit sanftem Druck und schraubst die Schrauben, falls vorhanden, wieder ein.

Viel Spaß mit deinem frischen Cat Tablet!
Dein Cat Team

 

*Der Beitrag stellt keine Aufforderung zu eigenständigen Reparaturmaßnahmen dar. Grundsätzlich empfehlen wir sich bei jeder Art von Defekten an unseren Service zu wenden.